Veranstaltungen

Veranstaltungen • Events • Workshops • Seminare

Wechseln Sie Ihre Perspektive und lernen Sie neue Sichtweisen kennenlernen –  holen Sie sich Impulse für Ihre Veranstaltungen –  Netzwerken Sie mit anderen und teinen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen – bleiben Sie nicht auf der Stelle stehen und entwickeln Sie sich weiter.

Es ist egal, ob Sie für Ihre persönliche Weiterentwicklung oder für Ihr Unternehmen Inspirationen oder Lösungen suchen. Kleine Schritte in eine neue Richtung, egal wo Sie sich befinden ist der erste Weg zur Veränderung. Denn "Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." sagte Henry Ford.

Wenn Sie auf der Suche nach Lösungswegen sind, so sollten Sie sich immer vor Augen halten: "Misserfolg ist lediglich eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen! "- Henry Ford. Worauf warten Sie? Fangen Sie an etwas zu verändern.

 

Januar 2019

16.01.2019
Impulsvortrag beim Mittelstandsfrühstück bei Projektmensch

Perspektivwechsel 4.0

Frau Totzauer motiviert und inspiriert, einen anderen Blickwinkel anzunehmen, um dadurch neue Perspektiven und Chancen zu erkennen sowie Potentiale zu entfalten. Wie sie das schafft? Darüber spricht sie beim 2. Mittelstandsfrühstück am Mi. 16.01.2019 im #projektraum42 in Horb

In einer Welt, in der es darum geht immer neue Innovationen bringen zu müssen, reicht es heute nicht mehr aus nur Gut zu sein, um sich gegen seinen Wettbewerb zu behaupten. Wer nicht neu und innovativ denkt, bleibt nicht lange wettbewerbsfähig. Sie haben die Möglichkeit so weiter zu machen und sich auf Ihrer alten Schiene auszuruhen oder aber Sie schaffen es, durch einen Perspektivenwechsel umzudenken um so zu neuen Innovationen zu gelangen.

Anschließend an Frau Totzauers Impulsvortrag gibt es die Möglichkeit zum Austausch in gemütlicher Runde oder im Einzelgespräch. Einladen tut der #projektraum42 – nutzen Sie die Gelegenheit und seien Sie Teil des 2. Mittelstandsfrühstücks Horb.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Wann: Mi. 16. Januar 2019 | 08.00 – 10.00 Uhr
Wo: im #projektraum42, Horb
Anmeldung: Damit Projektmensch planen kann, freuen Sie sich über Ihre Anmeldung, über den Link.

23.01.2019
Vortrag bei der VHS Mötzingen

Kommunikation mit sich selbst und anderen verändern

Wer kennt nicht die Herausforderungen des Alltags. Doch jede Herausforderung kann auch eine neue Chance bedeuten. Caren Totzauer zeigt auf, wie durch einen Perspektivenwechsel Chancen erkannt, erarbeitet und genutzt werden können. Dazu ist eine respektvolle und wertschätzende Kommunikation mit anderen und sich selbst das A und O. Anhand von praxisnahen Beispielen und Impulsen wird dies so veranschaulicht, dass sie in Zukunft keine Chance ungenutzt lassen.

Der Vortrag wird veranstaltet von der VHS Mötzingen:

Wann: Mittwoche 23.01.2019 19:00 - 20:15 Uhr
Wo: Altes Ratshaus, Kirchstr. 11; 71159 Mötzingen
Anmeldung unter: VHS Mötzingen -> Link

11.02.2019
Vortrag bei der Frauenkrebshilfe

Herausforderungen als Chance nutzen

Gerade in schweren Schicksalsschlägen wie Krebs ist es schwierig, das Gute in der Situation zu sehen. Wie sie es schaffen können, Tag für Tag, Schritt für Schritt sich wieder ihr Leben zurückerobern, das erfahren Sie bei diesem Vortrag. Caren Totzauer erläutert an Hand von kleinen praktischen Tipps und Tricks - nicht zuletzt aus ihrem eigenen Leben - wie auch Sie es schaffen können!

Wann: 11.02.2019 18:00 Uhr
Wo: Hotel Steiglehof, Horb-Hohenberg
Anmeldung: Frauenselbsthifegruppe nach Krebs, Gruppe Horb, sindi.volk@t-online.de

13.02.2019
Vortrag bei Prjoektmensch im #Projektraum42

Was bringt Perspektivenwechsel in der Führung?

Im Zuge der Digitalisierung muss sich auch die Führung verändern

Gerade in der Führung ist “innovativ und ein guter Teamleader sein” der Weg zum Erfolg. Um Erfolg und Qualität zu erreichen, ist es notwendig das feine Zusammenspiel von Ressourcen, Bedürfnisse und die Denkweise aller Beteiligten zu kennen. In diesem Impulsvortrag spricht Caren Totzauer darüber, wie es gelingen kann, den Blickwinkel zu ändern und so Chancen und Sichtweisen für neue Lösungswege, zu erkennen.

Wann: 13. Februar 2019 | 19.30 – 21.00 Uhr
Wo: im #projektraum42, Horb
Anmeldung: Projektmensch -> Link

Sie müssen nicht auf “Under-Cover-Mission” in Ihrem Unternehmen gehen. Sie können dies auch durch einen Perspektivenwechsel und ein Umdenken erreichen. Der positive Nebeneffekt ist, dass Sie von Ihren Mitarbeitern mehr wertgeschätzt werden, sich Ihre Mitarbeiter mehr mit Ihrem Unternehmen identifizieren und sie somit gemeinsam am Erfolgsstrang ziehen.

Im Anschluss an den Impulsvortrag, gibt es die Möglichkeit zum Austausch in gemütlicher Runde oder im Einzelgespräch.

 

28.02.2019
Vortrag beim Frauennetzwert FDS im Cafe Pause

Vortrag:Frauenpower durch Perspektivwechsel

Veränderunge als Motor für Erfolg

Lassen Sie sich inspierieren, was Frauenpower alles bewirken kann. Auch eine Herausforderung ist kein Hinderungsgrund erfolgreich zu werden. Caren Totzauer erzählt, was es heist sich seinen Herausforderungen zu stellen und welche Chancen Sie dadurch erhalten können.

Wann: 28. Februar 2019 | 19.00 – 21.00 Uhr
Wo: im Cafe Pause in Freudenstadt am Marktplatz
Anmeldung: nicht erforderlich

Im Anschluss an den Impulsvortrag, gibt es die Möglichkeit zum Austausch in gemütlicher Runde oder im Einzelgespräch.

 

März 2019

26.03.2018
Vortrag bei der VHS Schrammberg

Herausforderungen als Chance nutzen

Jeder stand schon einmal vor einer Herausforderung. Egal ob in der Partnerschaft, der Familie, im Freundeskreis oder im Job. Und wie sind Sie damit umgegangen? Können Sie für sich sagen, dass Sie dadurch gewachsen sind? Vielleicht sogar eine Chance bekommen haben? Wenn nicht, möchten Sie gerne erfahren, wie das geht? Dann lassen Sie sich durch diesen kurzweiligen Vortrag inspirieren so dass Sie neue Lösungswege für sich finden. Sie erfahren, wie Sie die Herausforderungen das Alltags annehmen können. Durch einen Perspektivenwechsel schaffen auch Sie es, Chancen zu erkennen, erarbeiten und keine mehr ungenutzt zu lassen. An Hand von vielen praxisnahe Beispiele und Impulse erkennen Sie, wie Sie private wie auch berufliche Chancen besser nutzen können. Unser Leben ist „endlich“ und wir sollten keine Chance ungenutzt lassen. Und wenn ich als Rollstuhlfahrerin das geschafft habe, dann schaffen Sie das auch.

Wann: 26. März 2019 | 19.00 – 20.30 Uhr
Wo: VHS, Schramberg
Anmeldung: VHS Schramberg -> Link

 

April 2019

Share Teilen Sie gerne