Speaker Campus im Ballsaal in Freiburg

Kleine Lerneinheit für angehende Speaker

Die Speaker Agentur "Bronder und Bronder" hat zum Speaker Campus in Freiburg eingeladen. Stefan Bronder war mit seiner Frau Stefanie und Tochter angereist.
Es war eine überschaubare Gruppe, aber umso intensiver war dann auch das Training. Denn diesmal ging es nicht nur ums Zuhören, sondern auch um das Umsetzten.

Nach einer Begrüßung und kurzen Ansprache durch Stefan Bronder, hat Klaus Treder mit uns zusammen erarbeitet, wie ein guter Einstieg in einen Speak erfolgen kann. An was muss man (Frau) schon gleich am Anfang denken, damit man sein Publikum abholen kann. In 2er Team wurde dann ein kleiner Anfangs-Speak erstellt. Die ersten 8 Teilnehmer konnten dann ihren ausgearbeiteten Speak-Anfang den anderen Teilnehmern präsentieren und erhielt anschließend auch gleich Feedback von 2 ausgewählten Teilnehmern. Leider lief uns dann doch die Zeit davon. Nach einem leckeren Mittagessen, das wir mit einem Spaziergang verbunden hatten, ging es dann weiter. Leonie und Markus Walter. Hier ging es unter anderem um das Thema "Black Speaker Moments". Was passiert, wenn? Wie verhalte ich mich? Wie schaffe ich es, die Kurve zu bekommen?

 

Mein Fazit:

Klein aber oho! Hier ist viel Input rüber gekommen. Ich liebe es, wenn ich das Gelernte auch gleich umsetzten kann. Von daher, alle Daumen hoch! Weiter so!